PLEXIGLAS® Zuschnitt

Ansicht als Raster Liste

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

In unserem Shop finden Sie PLEXIGLAS® Platten in unterschiedlichsten Farben und Varianten. Die Lieferung erfolgt dabei exakt nach Ihren individuellen Angaben: Wir fertigen für Sie PLEXIGLAS® Zuschnitte nach Maß an!

 

 

pro Seite

Geschichte des Materials

Das PLEXIGLAS® wurde bereits 1933 von Otto Röhm und seinen Mitarbeitern der Firma Röhm & Haas in Darmstadt erfunden. Das entstand durch einen Zufall, als man eine Flasche mit einer Probe von monomoren Methylmethacrylats (MMA) am Fenster aufbewahrte. Durch das Tageslicht wurde eine Polymerisationsreaktion ausgelöst, die das Glas zerstörte und einen Block aus Polymethylmethacrylat (PMMA) hinterließ. Nach weiteren Versuchen gelang es dem Team, das Rohmaterial kontrolliert zwischen Scheiben aus herkömmlichem Glas zu polymerisieren und so dünne Acrylglasscheiben zu erhalten. Dies führte schließlich zu der Anmeldung der Marke PLEXIGLAS®.

Das PLEXIGLAS® wird inzwischen auch Kunststoffglas, Kunstglas oder auch Bastlerglas genannt.

Eigenschaften

PLEXIGLAS® weist im Vergleich zu Glas aus Quarz eine höhere Beständigkeit und Schlagfestigkeit auf. Es kann als vollwertiger Ersatz zu herkömmlichen Glas verwendet werden. Gleichzeitig ist Glas aus Kunststoff jedoch auch anfälliger für Beschädigungen der Oberfläche, wie z.B. Kratzer. Deshalb schützen wir das Material bei dem Transport mit einer beidseitigen Folierung. Wir empfehlen Ihnen, diese bei der Bearbeitung noch bestehen zu lassen, damit der Zuschnitt nicht beschädigt wird und weiterhin ein Schutz besteht. Sollte das PLEXIGLAS® bei einer hohen Einwirkung doch zerbrechen, besitzt es die gute Eigenschaft, dass es nicht wie Glas zersplittert, sondern einfach nur bricht und somit das Verletzungsrisiko verringert.

 

PLEXIGLAS® Zuschnitte werden außerdem gerne verwendet, weil sie ein geringeres Gewicht als Glas aus Quarz haben und einfach zu Be- und Verarbeiten sind. Das PLEXIGLAS® zeichnet zudem eine höhere Lichtdurchlässigkeit bei einer gleichen Dicke wie Glas aus, zusätzlich ist es UV-hemmend und hat eine 30-jährige Herstellergarantie. Durch seine Witterungsbeständigkeit eignet sich der PLEXIGLAS® Zuschnitt auch für den Einsatz im Außenbereich.

Trotz seiner positiven Eigenschaften kann PLEXIGLAS® jedoch nicht als Sicherheitsglas eingesetzt werden, da es, anders als herkömmliches Glas, leicht entzündbar ist. Es verbrennt vollständig und hinterlässt keine schädlichen Rückstände.

Anwendungsbereiche

Ein PLEXIGLAS® Zuschnitt ist wegen seines Schutzes vor UV-Strahlen, seiner UV-Beständigkeit, seiner Witterungsbeständigkeit und seiner hohen Lichtdurchlässigkeit hervorragend für den Außenbereich eignet. Auch bei starkem Sonnenlicht und sonstigen Quellen von Licht kann es verwendet werden. Da sich die PLEXIGLAS® Zuschnitte einfach verarbeiten lassen, entstehen viele Anwendungsbereiche. Auch durch das geringe Gewicht, die Stabilität und die Langlebigkeit ergibt sich eine Vielzahl an Möglichkeiten. Einige Beispiele sind:

 

•          Verglasungen von Türen und Fenstern

•          Aquarien und Terrarien

•          Spritzschutz z. B. in Ihrer Küche

•          DIY-Kreationen

•          Windschutz

•          Im Messe- oder Ladenbau

•          Gewächshäuser

•          Überdachungen

•          Möbelbau

•          Verschiedene Windschutz Möglichkeiten

•          Lampen

•          Abdeckungen in verschiedenen Bereichen 

•          Firmenschilder 

 

Sie haben die Möglichkeit, Ihren PLEXIGLAS® Zuschnitt vielseitig zu bearbeiten, indem Sie ihn sägen oder fräsen. Natürlich lässt sich die Platte auch mit einem geeigneten Acrylkleber verkleben. Sie können die Oberflächen der Platte bearbeiten, indem Sie sie gravieren, schleifen oder polieren. Auch bedrucken, bekleben, lackieren oder bemalen sind weitere Möglichkeiten.

 

Extrudiertes (XT) PLEXIGLAS® und gegossenes (GS) 

Um extrudiertes PLEXIGLAS® (XT) herzustellen, verwendet man eine Maschine namens "Extruder", in der ein spezielles Granulat eingeschmolzen wird. Mithilfe von Walzen und Mundstücken werden Platten mit konstanter Breite hergestellt. Durch die gleichbleibende Breite weisen die entstehenden Platten eine konstante Stärke auf, das heißt, sie sind überall gleich belastbar. Das PLEXIGLAS® XT ist bei Temperaturen von bis zu 70 °C verwendbar.

 

Bei der Produktion von gegossenem PLEXIGLAS® (GS) wird flüssiges Methylmethacrylat in einer Form ausgehärtet, bis eine fertige Platte entstanden ist. Mit diesem Verfahren kann eine unbegrenzte Stärke erzielt werden. Auch das Zusetzen von Farbstoffen ist in dem flüssigen Zustand viel einfacher. Das Gießen ist jedoch zeitaufwändiger und erhöht dadurch den Preis des Materials. Diese PLEXIGLAS® Zuschnitte sind etwas widerstandsfähiger gegenüber Chemikalien und Kratzern.

 

Individuell auf Maß

Wir schneiden das von Ihnen gewählte PLEXIGLAS® Produkt individuell auf Maß zu. Wählen Sie in unserem Konfigurator online Ihre benötigte Stärken und Mengen und geben Sie Ihre Wunschmaße an. Wichtig dabei für Sie zu wissen: Wir berechnen keine Schnittkosten für Ihre Platten. Der Versand erfolgt per Paketdienst oder, für besonders große Formate, per Spedition.